15.11.2018

Shooting Blaues Lenchen mit der Ponyfamily

 

Hier auf meinem Blog ist es etwas ruhiger geworden, daher hier ein Nachtrag. Vor zweieinhalb Monaten war ich die Ponyfamilie besuchen, bei diesen beiden Ställen darf ich sehr regelmäßig zum Fotografieren kommen und ich gehöre wohl mittlerweile zur Familie, herzallerleibst solche Kunden! Aber auch gaaanz viel (Mini)Pony-Liebe! Ganz viele Making-offs gibt es auf Instagram in meinen Highlight-Stories.

16.08.2018

Tinker Fotoshooting 2.0

 

Im Juli war es endlich soweit. Das über ein halbes Jahr geplante Shooting mit den fünf Tinkern, der Reitpony-Oma und deren Besitzern fand statt. Ein komplettes Wochenende durfte ich bei ihnen verbringen, mit Übernachtung. 2 Tage lang wundervolle 6 Pferde, 3 wundervolle Mädels und ihre Mama ;) mit gefühlt 10.000 Kleidern fotografieren, wer träumt als Pferdefotografin nicht von so einem Wochenende?! Es war traumhaft und auch über diese Kunden, die mittlerweile zu guten Freunden geworden sind, bin ich unendlich dankbar. Ein rundum gelungenes Wochenende, mit liegendem Pferd, Sonnenuntergang, einem eher miserablem Sonnenaufgang, wunderschönen Pferd-Mensch-Motiven und einem kleinen Ausritt, auch für mich. Ihr Lieben: DANKE!

16.08.2018

Sophie, Amir, Luna, Annika und René

 

Im Juli habe ich Sophie wieder besucht, im März hatte ich ja schon einmal über die tragische Geschichte mit ihrer Stute Dajana berichtet. Mittlerweile hat sie eine neue Stute als Pferde-Freundin für ihren Ponywallach Amir aufgenommen und mit ihr sollten natürlich direkt Erinnerungen geschaffen werden, so durfte ich das Trio besuchen und Luna kennenlernen. 

Wir hatten so schönes Licht, dass wir auch noch Paarfotos mit ihrem Freund René gemacht haben und Annika, die sich mit um den Ponywallach Amir kümmert, durfte ihr erstes Pferde-Fotoshooting mit mir machen. Es war ein sehr schöner Tag und ich werde immer total herzlich bei ihnen aufgenommen, ich bin so dankbar für meine ganzen lieben Kunden!

01.07.2018

Baby

 

Mein erstes Baby-Fotoshooting stand vor zwei Tagen an. Der kleine Maximilian hat mich mit seiner Mama besucht und wir haben draußen schöne Babyfotos gemacht. Er war super unkompliziert, es hat super viel Spaß gemacht und auch über diese Erfahrung bin ich sehr dankbar.

01.07.2018

Junggesellinnenabschied

 

Bereits im Mai fand dieses Shooting statt. Mein erster Junggesellinnenabschied. Vor einer Woche war die Hochzeit, alle haben die Bilder gesehen und ich darf sie jetzt veröffentlichen. Das Shooting war super cool, für mich war es eine klasse Erfahrung und die Mädels haben echt jeden Spaß mitgemacht. Vielen Dank an dieser Stelle für diese Möglichkeit, Euch fotografisch zu begleiten. Dem Brautpaar wünsche ich alles Liebe und Gute für die gemeinsame Zukunft.

22. Juni 2018

Tinkershooting

 

 

Mit dieser lieben Familie habe ich seit Dezember Kontakt, wir haben uns erst außerhalb der Pferde bei einem leckeren Frühstück kennengelernt und alles geplant. Außerdem durfte ich bereits den Tag der offenen Stall-Tür im Mai bei ihnen fotografisch begleiten. Die drei Mädels haben fünf bezaubernde Tinker und eine super-süße Reitpony-Oma. Und nicht zu vergessen: Eine unfassbar liebe und nette Mama!! Anfang Juni war es dann soweit und wir haben Studio-Fotos in meinem mobilen Studio direkt am Stall gemacht und Bilder mit der Pony-Oma. Außerdem hatten sie kleine Katzen-Babys, die ich natürlich auch unbedingt fotografieren musste. Der Tag war so herzlich, ich habe mich extrem wohl und aufgenommen gefühlt. Ich freue mich auf unser Shooting, heute in einem Monat. Wir werden vorraussichtlich zwei Tage durch shooten, vom Morgenlicht bis zum Sonnenuntergang. Hoffentlich kann ich dann in einem Monat über dieses Shooting berichten. Ich bin voller Vorfreude und so froh, so tolle Kunden zu haben!!

 

P.S. Ein paar Impressionen auch während meiner Arbeit habe ich auch noch hochgeladen. Die Lieben haben mich nämlich immer mal beim Fotografieren fotografiert. :D

 

22.06.2018

Tag der offenen Stall-Tür

 

Ich durfte im Mai den Tag der offenen Stall-Tür am Pferdehof "Blaues Lenchen"  und dem privaten Tinker-Stall in der Nachbarschaft begleiten. (http://pferdehof-blaues-lenchen.de) Der Tag war sehr schön, ich werde die Beteiligten auch bald wieder sehen. Ich selbst durfte auch einen Stand mit meinen Fotos machen und viele Menschen haben mich dort besucht, das war super schön. Ich habe mich sehr gefreut.

Hier kann ich euch Impressionen zeigen, allerdings nicht viele, da ich nicht von jedem die Genehmigung zum Veröffentlichen habe.

10. Mai 2018

Elisa, Jenny und Misty (horses_of_freedom)

 

Ende April habe ich einen wunderschönen Samstag mit Elisa und ihren Pferden verbracht. Zuerst haben wir mit Misty geshootet, einer falbenen Quarterhorse Stute. Sie ist einfach wunderschön. Bestaunt sie selbst auf den Bildern.

Dann haben wir eine Freundin von Elisa, Maddi, abgeholt und haben dann erstmal auf der Weide bei unserem nächsten Model gemeinsam gegessen. Unser nächstes Model war die Rentner-Tinkerstute Jenny. Auch sie ist einfach wunderschön.

Vielen Dank für den super Tag! Wir hatten so einen Spaß! Ich hoffe, wir können das wiederholen!

 

02. April 2018

 

SOPHIE, DAJANA UND AMIR

 

Vor einigen Wochen schrieb mich Sophie an. Ich kenne sie schon lange und habe schon öfters mit ihr und ihren Pferden geshootet. Zuetzt im Oktober 2017. Damals mit ihrem ständigen Begleiter Amir und ihrer neuen Stute Dajana, denn ihre vorherige Stute, Raffinese, musste leider eingeschläfert werden. Auch mit ihr hatten wir bereits Shootings. Als Sophie mir dann im März schrieb wurde mir die Dringlichkeit ihres Schreibens klar. Auch ihr neues Pferd litt leider unter einer chronischen Krankheit und sollte nun bald eingeschläfert werden, da ihre Krankheit nicht behandelbar sei und Dajana einer ständigen, qualvollen Gefahr ausgesetzt sei. So verabredeten wir uns kurzerhand in den nächsten Tagen und ich hatte die Ehre, die Abschiedsfotos der beiden zu schießen. Ich habe mich sehr geehrt gefühlt, Sophie! Für dein Vertrauen nochmals vielen Dank. Ich kann es kaum fassen, dass Du nun wieder ein Pferd verlieren musst, obwohl Du dir so viel Mühe mit ihnen gibst und so toll mit ihnen umgehst. Das ist einfach nicht fair. Trotzdem wünsche ich Dir ganz viel Kraft!

Nun seht selbst. Ich darf Euch hier ein paar Ergebnisse zeigen.